Ängste und Phobien durch Hypnose beseitigen!


Übertriebene Furcht, unnötige Ängste oder gar Phobien erzeugen sehr unangenehme negative Gefühls­situationen, die oft in panisches Verhalten führen. Sei es die Prüfungs­angst, Rede­angst, Angst vor Spritzen, dem Zahnarzt, dem Aufzug oder vor dem Fliegen. die Liste lässt sich unendlich erweitern.  Jegliche Vernunft wird dabei ausgehebelt und gerät außerhalb bewußter Kontrolle.



Diese Liste lässt sich seitenweise verlängern. Fragen Sie einfach nach.


Warum ist das so?

Dabei haben Ängste seit der Evolution des Menschen auch wichtige Schutzfunktionen und wirken heute noch nach dem gleichen Muster. Erlebtes, Gesehenes, Gehörtes, Gefühltes werden ständig im Gehirn gespeichert, verglichen und verknüpft. Dabei passiert es auch, dass ungewollt Verknüpfungen mit negativen Angst auslösenden Emotionen erfolgen. Ursache kann auch schon das Hören und Sehen von Nachrichten oder Berichten sein.

Das eigene Erleben von Schmerz, Versagen oder das Nichtbewältigen von Situationen in allen Bereichen, von der Partnerschaft bis hin zur Prüfungs- oder Redeangst, sind meist die Auslöser. Oft reicht auch der Geruch beim Zahnarzt und schnell lässt sich ein körperliches Symptom "Googeln" um zum eigenen Arzt und später zum Hypochonder zu werden. Die Angst kann in allen Bereiche des Lebens seine Nahrung finden und trifft oft auch die Mutigen in ganz anderen Situationen. So kann der Dachdecker, der über die höchsten Dächer turnt, eine unangnehme Spritzenphobie haben. Unter Hypnose werden in den unbewußten Anteilen die auslösenden Muster verändert, verschoben und anders verknüpft. In Zukunft reagieren Sie dann ruhig und gelassen in den entsprechenden Situationen. Für solch eine Veränderung ist selten mehr als eine Hypnosesitzung erforderlich.

Auch können Sie den Prozess später noch mit Selbsthypnose, die Sie während der Sitzung erlernen können, weiter unterstützen. Die Hypnosetherapie kann alle psychosomatisch ausgelösten Ängste gut behandeln. In meiner Hypnosepraxis in Ansbach werden neben der bekannten Suggestionsmethode überwiegendElemente aus der modernen Hypnose nach Milton H. Erickson zur Angstbewältigung mit gutem Erfolg eingesetzt. Es wird während der Hypnosetherapie ganz persönlich auf Ihr Angstproblem eingegangen und die für Sie passende Hypnosetherapie angewendet.
 



Vergütung

Hypnoseanwendung  zur Beseitigung von Ängsten und Phobien 210 €