Ablauf der Hypnose


In meiner Hypnosepraxis in Ansbach wird nach den neusten Erkenntnissen aus der Hypnosetherapie behandelt. Dabei erwartet Sie keine übliche reine Suggestionssitzung sondern es wird mit vielen Elementen aus der durch Milton H. Erickson geprägten modernen Hypnose gearbeitet. Die Einleitung der Hypnose erfolgt in meiner Praxisarbeit im entspannten Kontex langsam aus dem Gespräch heraus. Es wird weder ein Pendel oder einer Blitzhypnose angewendet.

Sie werden die Hypnose überwiegend als einangenehmes "Relaxen" oder "Dösen" empfinden. Während der Hypnose wird der Hypnotiseur mit Ihren unbewußten Anteilen arbeiten und ganz unbemerkt gemeinsam mit Ihnen die gewünschten Änderungen einleiten. Bereits nach kurzer Zeit stellen sich meist weitere positive Aspekte in Ihrem Leben ein.

Die Hypnoseanwendung wird in meiner Praxis ganz individuell auf Ihr ganz persönliches Anliegen und ihre Wünsche abgestimmt, so dass jeder seine ganz eigene Hypnosetherapie erhält.


Antworten zu häufig gestellten Fragen

- Hypnose ist bei der Komplexität der Vorgänge in unserem Gehirn bis heute nicht wissenschaftlich erklärbar. Auch wenn Sie während der  Hypnose in Trance sind, sind Sie weder bewußtlos oder in einem narkoseähnlichen Zustand. Ihre geistige  Aufmerksamkeit ist unter Hypnose mehr nach innen gerichtet und sogar noch focusierter. Die Außenwelt rückt etwas in den Hintergrund und wird abgeschwächt wahrgenommen. Das erlaubt etwas tiefer in die Prozesse einzudringen und ungünstige Verhaltensweisen zu verändern.


 - Sie sind niemals dem Hypnotiseur willenlos ausgeliefert und keiner kann unter Hypnose Handlungen von Ihnen verlangen in die Sie selbst nicht eingewilligt haben, unabhängig davon wie tief die erreichte Trance ist.


- Hypnosetherapie ist nicht vergleichbar mit einer auf der Bühne stattfindenden Showhypnose, die ausschließlich Unterhaltungswert hat. Während der Showhypnose entsteht oft Druck, der durch ungewohnte Situationen wie Zuschauer, Kamera oder auch schon durch die Teilnahmebereitschaft entsteht. In der therapeutischen Hypnose wird im Gegensatz die Entspannungstechnik genutzt.


 - Ihre kleinen Geheimnisse werden Sie nicht ohne Ihrer Einwilligung ausplaudern. Also keine Sorge, Sie werden die Geheimzahl Ihrer Kreditkarte auch unter Hypnose nicht preisgeben.


 - Die Befürchtung wie in einer telefonischen Warteschleife in der Hypnose hängenzubleiben ist vollkommen unbegründet. Jede nicht vom Hypnotiseur beendete Trance wird sich ganz sicher nach einiger Zeit von selbst auflösen. Das gilt auch für die praktizierte Selbsthypnose. 


 - Eventuell auftretende unangenehme Erinnerungen oder Traumata werden durch den Hypnotiseur sofort soweit abgeschwächt, so daß keine "alten Wunden" emotional wieder aufgerissen werden.


 - Hypnose ist immer eine Vertrauenssache. Bei mir werden alle Informationen so behandelt, dass sie nicht für Dritte zugänglich sind.


Gibt es Risiken unter Hypnose?

Bei einer von einem ausgebildeten Hypnosetherapeuten durchgeführten Hypnose gibt es keine Risiken und nur gewollte positive Nebenwirkungen.

Aktueller Bericht in "Die Welt"  Bei welchen Leiden Hypnose helfen kann


Was bedeutet Mind Body in der Hypnose?

Die Mind- Body- Hypnose betrachtet in ihrer Herangehensweise genauso wie die Mind Body Medizin , Geist und Körper als untrennbare zu behandelnde  Einheit.

Die Wechselwirkung zwischen Geist und Körper ist aus dem Alltag gegenwärtig. "Der Ärger schlägt mir auf den Magen"  "Das geht mir an die Nieren" ... usw.

So kann sich auch eine Depression mit einem medizinisch nicht erklärbaren Knieschmerz melden. Im Gegensatz wird sich der medizinisch feststellbare  beschädigte Meniskus im Knie mit Schmerz im Gehirn melden. Beispiel aus der Mind Body Medizin in der Herangehensweise bei der Krebsbehandlung: